Bands vom Festival 2021


Sunny Mountain Grass

Sunny Mountain Grass wurde 1988 als Bluegrassband gegründet und hat sich über Jahrzehnte zu einem festen und geschätzten Bestandteil der Schweizer Bluegrass Szene entwickelt.

In der jetzigen Formation spielen sie seit 2013 zusammen. Ihr Repertoire erstreckt sich von traditionellem Bluegrass über Western Swing und New Acoustic Music bis hin zu A Capella-Gospels. Auch viele Eigenkompositionen gehören mit zum Programm.

Besondere Highlights ihrer Geschichte waren ihre Auftritte am Bluegrass Festival in Bühl, Country Festival Sonogno oder am Jazz Festival in Montreux. Natürlich spielen sie auch gerne im kleineren Rahmen, Musikclubs, bei privaten Anlässen oder in Kirchen.


Bluedust Bluegrass Band

Die charmante italienische Bluegrass-Band mit einer unnachahmlich einzigartigen Bühnenpräsenz und einem wunderschönen harmonischen Gesang wurde im Jahr 2011 vom Banjo-Spieler Dino Barbà aus Melegnano und vom Mandolinisten Josh Villa gegründet.

Vereinigt wird die Band von Musikern aus einigen der repräsentativsten Gruppen aus Italien. Neben Dino Barbè, Banjo und Josh Villa, Mandoline und Gesang, gehören noch Perry Meroni mit einer aussergewöhnlichen Stimme und Akustikgitarre, Tony Spezzano mit Akustikgitarre und Gesang und Stefano Zanrosso am Bass und Gesang dazu.

Diese werden unterstützt von harmonischen Klängen des Kontrabasses, der Mandoline und der Gitarre wie auch dem Banjo. Abwechslungsreich präsentieren die fünf Musiker schnelle Rhythmen und traditionellen Bluegrass mit instrumentalen Solos und Gesang.


Morning dew

Mit Morning dew tauchen sie in die Welt der Amerikanischen und Irischen Folkmusik ein. Inspiriert von verschiedensten Musikern unterhalten wir Sie mit unseren Saiteninstrumenten, mehrstimmigen Gesang und der Musik, welche uns am Herzen liegt.


Wäfler Brothers

Die Wäfler Brothers lieben die traditionelle Bluegrassmusik. Ihr Markenzeichen ist der mehrstimmige Gesang und natürlich die Freude am Musizieren, die sich dann auch auf Publikum überträgt. Das breite Repertoire reicht von Flatt/Scruggs, Ricky Skaggs, Ralph Stanley bis hin zu Cajun oder auch mal Country.